Feedback Ausbildung Energetische Begleitung Kinderwunsch, Schwangerschaft & Geburtsaufarbeitung

 

"Ein Herzenswunsch ging für mich in Erfüllung. Ich durfte an einer energetischen Ausbildung für Kinderwunsch, Schwangerschaft und Geburtsaufarbeitung teilnehmen. Sehr neugierig, was mich wohl in diesen 6 Tagen erwarten würde, wurden meine Vorstellungen bei weitem übertroffen.

 

 

Wir lernten Werkzeuge kennen um mit dieser Zielgruppe energetisch, sowohl in der Gruppenarbeit als auch in der Einzelsitzung, arbeiten zu können. Durch die Übungen im geschützten Rahmen mit den anderen Ausbildungsteilnehmern wurden auch persönliche Themen angeschaut und gelöst.

 

 

 

Den Höhepunkt dieser Ausbildung bildeten 2 Übungsabende, in denen sich mehrere Frauen dankbarerweise freiwillig zur Verfügung stellten, um mit ihnen kostenlos energetisch zu arbeiten. Somit konnten wir unsere neuen Werkzeuge auch erstmals in der Praxis direkt am Menschen anwenden. Diese wertvolle Erfahrung war bis jetzt einzigartig in all meinen Ausbildungen und Kursen, die ich bisher besucht hatte.

 

Am Ende der Woche ging ich nicht nur gestärkt und mit neu entdeckten Fähigkeiten an mir, sondern auch mit neu gewonnenen Freunden, nach Hause.

 

 

Das Besondere an dieser Ausbildung war meiner Meinung nach auch, dass nicht alles nach einem fix vorgefertigten Stundenplan ablief. Unsere herzliche und feinfühlige Ausbildungsleiterin Karin ließ uns neben ihren Kursinhalten auch viel Raum für unsere individuellen Wünsche und Bedürfnisse und hat dadurch unser Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten und Talente enorm gestärkt.

 

Ich bin von Herzen dankbar, dass ich dabei sein durfte und freue mich meine neu gewonnenen Erkenntnisse und jene Techniken aus der Ausbildung, die für mich persönlich stimmig sind, in mein weiteres Leben und meine Arbeit hineinfließen zu lassen." Stefanie S.

 

 


 

Liebe Karin,

 

schon zum Abschluss unserer Woche habe ich dir ein kleines Feedback gegeben. Da habe ich dir zum Beispiel mitgeteilt, dass ich deine Ausbildung gesehen habe und sofort wusste, dass ich dabei teilnehmen muss und werde. Glücklicherweise hat alles geklappt und ich konnte wirklich (das erste Mal) für eine Woche weg von Zuhause und an deiner Ausbildung teilnehmen. Glücklich war ich, dass wir so eine kleine Runde waren. Trotzdem hätte ich mir niemals gedacht, dass wir uns so gut verstehen und auch so viel Spaß zusammen haben können. Schon selbst dafür bin ich sehr dankbar!

 

Vermutlich war es für uns drei Schülerinnen sehr wertvoll, dass wir deine ersten Versuchskaninchen sein durften. 😊Das freie Reinspühren, experimentieren mit einer Woche Ausbildung war sicherlich sehr gut für uns. Sonst wären wir nicht hier gewesen. Und auch du, hast wohl uns ausgewählt um deine erste Ausbildungswoche über die Bühne zu bringen. Schön, wie man von allen Ecken Österreichs zusammen findet. Resonanz ist überall 😊

 

Mir hat es sehr gefallen, dass ich immer spüren konnte, dass jeder von uns so akzeptiert wird, wie er ist. Jeder mit seinen Eigenheiten war so in Ordnung wie er ist. So konnte man sich ganz entspannt und frei von anderen Gedanken auf die Ausbildung konzentrieren. Ich kann mich an keinen Moment in der Woche erinnern, wo ich mich dabei ertappte, dass ich gedanklich wo anders gewesen wäre (dabei bin ich ja so kopflastig). ...  Dazu habe ich ab dem 2. Tag, wo wir das Thema mit der Seele usw. bearbeitet haben, gemerkt, dass mein Körper immer total geglüht hat. würde mich sehr interessieren, was da wohl in mir vor gegangen ist.

  

Vielen lieben Dank Karin für die vielen positiven Momente, die lieben Menschen, die Akzeptanz und vor allem diese große Bewusstseinserweiterung, was in mir nicht alles möglich ist :-)

 

Ich freue mich, dich als einen bedeutenden Menschen in meinem Leben gefunden zu haben!

 

Auf bald, Diana

 


 

Mir ist es schon seit Jahren ein Bedürfnis, diese spezielle Ausbildung bei Karin Ausserhofer zu erlernen. Karin ist eine Frau, die man vom ersten Anblick an mögen muss, geht gar nicht anders. So eine authentische, fröhliche und hoch sensible UND  so mit der Natur verbundene  Frau, begegnet man nicht jeden Tag. Es war auch für mich sehr spannend, wer noch als TeilnehmerIn dazu kommt.  Es kamen zwei wunderbare Frauen, nämlich Diana und Stefanie. Wir waren eine kleine, doch sehr stimmige Gruppe.

 

Die Ausbildung begann mit einer Wanderung in den Wald, wo wir alle etwas über den anderen sagten, wie wir diese Frau vor unserem Auge sehen. Es war echt eine schöne Erfahrung zu sehen, wie sich 4 Fremde sehen. Danach erzählte jeder etwas über sich UND Karin umriss die Ausbildungswoche. Die Stimmung im Wald war schon sehr einzigartig. Die Vormittage waren immer geprägt von Theorie und Beispielen und die Nachmittage von Praxisarbeit. Diese Harmonie der Gruppe wuchs von Tag zu Tag mehr und mehr und wurde zu einer Einheit. Wir, die Pioniere dieser Ausbildung, wie Karin es liebevoll nannte. Die Energie war sehr liebevoll und leicht und man konnte die Seelen richtig spüren. Kinderwunsch (KIWU) ein riesengroßes Thema, ja fast unerschöpflich….. Man begegnet dem Paar/der Frau ganz achtsam, denn diese Personen haben meist schon einen langen Weg hinter sich und auch schon fast alles ausgeschöpft. Wir unterstützen diese Personen mit unserem „Aurareading“, d.h. wir schauen mal in die Aura der Frau/des Paares, was es noch braucht, damit die Seele in den Bauch einziehen kann. Manchmal gibt es einfach noch Aufgaben, die Frau/Mann erfüllen dürfen. Oft sind es auch Lernaufgaben. Wir machen auch eine Seelenreise mit der Frau/dem Paar, da begegnen sie zum ersten Mal der Seele ihres ungeborenen Kindes ……  es ist eine sehr berührende Reise und bringt so viel Segen.

 

Schwangerschaftsbegleitung, natürlich spreche ich IMMER aus der energetischen Sicht. Dieser Prozess ist ein sehr intensiver, denn da führen wir die Schwangere durch Ihre Ängste und Sorgen, stärken sie in ihrer Intuition um dadurch alles in Liebe loszulassen. Wir gehen mit ihr immer wieder auf Seelenreisen. Die Chakrenreinigung ist auch immer wieder ein Thema. Spüren in die Aura des ungeborenen Kindes und verbinden Mutter und Kind mit dieser liebevollen Energie. Auch Fragen dürfen der Seele des Kindes gestellt werden. In diesem Prozess lernen Mütter einfach, durch Ihre Intuition, sich und dem ungeborenen Kind zu vertrauen UND es so auf eine wundervolle Art und Weise zu begleiten. Es ist auch schöne Idee, das erste Aurareading des ungeborenen Kindes einzurahmen und dem Baby dann als Erinnerung.  Es sind so intime Momente, die gleichzeitig so viel Liebe und Erlösung bringen UND die Freude auf die Geburt steigern können.

 

Geburtsaufarbeitung

 

ein sehr wichtiger Teil der Ausbildung. Bei schwierigen oder sogar traumatischen Geburten, sollte alles gut aufgearbeitet werden, sonst findet man es als Blockaden im Aurafeld wieder. Macht man es nicht bald, kommen die Blockaden als Erwachsener auf uns zu wie z.B. in Form von Ängsten. In einer ganz speziell geführten Seelenreise wird die Geburt aufgearbeitet. Manchmal braucht es auch noch eine längere Begleitung.

 

 

Karin hat uns in alle Bereiche, sehr gefühlvoll und immer wieder mit der Unterstützung der Natur hineingeführt. Wir durften auch viel Praxis erfahren, indem Frauen zu uns kamen UND uns ihr Vertrauen schenkten, sich öffneten und wir mit Ihnen, Ihre  Wünsche bearbeiten konnten. Wir durften die Aura ihrer Kinder beschreiben, Kontakt mit den Seelen der Kinder aufnehmen und auch die Aura der Frauen anschauen, wenn wo was noch nicht so stimmig war. Die Seelenreisen waren so besonders und gaben den Frauen ein Gefühl der Vorfreude, Vertrauen und auch Zuversicht und vor allem auch Entspannung und Genuss.

 

Ich habe schon viele Ausbildungen erfahren dürfen, doch diese Ausbildung gehört mit Abstand zu meinen liebsten. Da passte für mich einfach alles, eine großartige „Lehrerin“ großartige Mitstreiterinnen und ganz viele wundervolle Seelenreisen und Aurareadings auch für mich selbst. Eine wunderbare Erfahrung, die ich nur aus tiefsten Herzen weiterempfehlen kann.

 

Danke Karin und Danke, Stefanie und Diana für diese wunderbare Woche.