Babymassage

Schmetterlings- und indische Babymassage/-berührungen

 

In den Kursen erlernen Sie die Schmetterlingsmassage nach Dr. Eva Reich und die indische Babymassage nach Frédérick Leboyer. Es sind sanfte
Streichungen, die ihrem Baby ein Gefühl von Geborgenheit und Liebe geben. Weiters helfen die Streichungen auch bei Blähungen, Zahnen usw. Begleitet wird jede Einheit von sanfter Musik und kleinen Abschluss-Yogaübungen für ihr Baby.

 

 

Schmetterlingsmassage oder Schmetterlingsberührung  

 

Die Schmetterlingsmassage ist mehr eine Philosophie der Berührungskunst und wird auch von älteren Kinder und Erwachsenen sehr genossen. Alle spezifischen Berührungen, Vibrationen und Streichungen dieser Babymassage haben eine zarte, schmetterlings-leichte Qualität, wodurch der Name „Schmetterlingsmassage“ oder auch „Schmetterlingsberührung“ entstand. Durch minimale Stimulation des Körpers wird der Fluss biologischer Energien behutsam angeregt. Dies ermöglicht eine energetische Öffnung im System und eignet sich z.B. für die Begleitung von frühgeborenen, für Eltern und Babys nach Kaiserschnittgeburten oder einfach die Begleitung der Babys um im Leben richtig gut anzukommen.

 

 

Indischen Babymassage

 

„Berührt, gestreichelt und massiert werden, das ist Nahrung für das Kind“
(Frédérick Leboyer)

 

Die Entspannung und das Eingehen auf die Bedürfnisse des Kindes stehen hier im Vordergrund. Dabei werden verschiedene Empfindsamkeiten bei Ihrem Baby ausgelöst, die nachhaltige positive Auswirkungen haben können 

 

  kann Bauchkrämpfe, Blähungen lindern und eine positive Wirkung auf die Verdauung haben

 

  eine beruhigende Wirkung auf das Kind kann sich auch einstellen

 

  kann für einen besseren und tieferen Schlaf sorgen

 

  unterstützt das Kind seinen Körper kennenzulernen

 

  erleichtert den Übergang zwischen Mutterleib und Außenwelt intensiviert die Atmung

 

  die Vitalität des Kindes kann damit erhöht werden

 

  Verspannungen können sich dabei lösen

Weiters wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass alle hier erwähnten Energie-Anwendungen und Hilfestellungen den Arztbesuch nicht ersetzen können! Sie sind als Hilfe zur Selbsthilfe bzw. zur Anregung und Unterstützung der Selbstheilungskräfte des Körpers, des Geistes und der Seele gedacht! Ich bin die Kursleiterin und zeige alle Streichungen an Hand einer Demopuppe vor UND berühre kein Baby.