Ungewollte Schwangerschaft

 

Gerade, wenn ein Baby sich ankündigt, welches nicht schon geplant und gewünscht war, kann eine emotionale Welt für Mutter und auch Vater zusammen brechen. Viele Ängste und Sorgen kommen mit der ungeplanten Schwangerschaft auf und lassen die Eltern zweifeln, ob sie der grossen Herausforderung eines Kindes gewachsen sind.

 

Mit Hilfe der Seelenreisen nehmen wir Kontakt zur Seele des ungeborenen Kindes auf und finden gemeinsam heraus, welche Entscheidung für die junge Familie am besten ist und wie sie mit der neuen Situation am besten umgehen können!

 

Feedback einer Teilnehmerin:

 

"Ich war unverhofft schwanger geworden und mit der Situation aus vielen Gründen überfordert. Ich war verzweifelt und unfähig, einen klaren Gedanken zu fassen, der sowohl rational als auch emotional stimmig gewesen wäre.

 

Ähnlich unverhofft kam ich zu einem Treffen mit Karin Ausserhofer. Nach einem längeren Gespräch begleitete sie mich auf einer Babyseelenreise, die mir einen bis dahin ungekannten Zugang zur Thematik ermöglichte. All meine Ängste fielen kurzzeitig von mir ab und ich konnte mich gänzlich und auf eine völlig andere Weise auf das Wesen in meinem Bauch konzentrieren, mit ihm sprechen und seine Existenz unabhängig von meiner schwierigen Situation erstmals mit Erstaunen und Faszination wahrnehmen.

 

Im Nachhinein betrachtet war dieses Erleben bestimmt ein Mitgrund für mich, mein Baby zu behalten und mich der Herausforderung des Mutterwerdens zu stellen, aber deshalb, weil ich die Entscheidung unterbewusst schon gefällt hatte und mit Hilfe der Babyseelenreise einen Zugang zu meinem Unterbewusstsein bekam.

 

Ich kann jeder schwangeren Frau nur dazu raten, sich auf das Erlebnis einer Babyseelenreise einzulassen. Ich denke, dass es großartig und vor allem tiefgreifend ist, mit seinem ungeborenen Kind Kontakt aufzunehmen, egal, ob man es ohnehin mit Freude erwartet oder doch von Zweifeln und Ängsten geplagt wird." Vera W., Niederösterreich